Motorradreisen rm-reiseteam: Unsere Motorradtour durch Estland, Lettland, Litauen entlang der Küste und durch das Inland - eine geführte Baltikum Motorradreise vom rm-reiseteam – jetzt buchen !

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Rufen Sie uns einfach an unter +49 (0)2238 / 9298-88
Wir beraten Sie gern!

Motorradtouren Baltikum

Motorradtouren Baltikum - diese exklusive Motorradtour führt Sie in die baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland. Während der Tour lernen Sie deren schönsten und bekanntesten Städte kennen,  kommen durch kleine Landstädte, zu alten Herrensitzen und Ordensburgen, durch bunte Mischwälder, weite hügelige Wiesen, über kopfsteingepflasterte Alleen und vorbei an Seen und Flüssen.

Unterwegs gibt es viele Möglichkeiten, Begegnungen mit der Natur zu suchen, Gastfreundschaft sowie persönliche Atmosphäre kennenzulernen und Geschichte pur zu erleben. Alles in Allem ein abwechslungsreicher Motorradurlaub!

Übernachtet wird, wie beim rm-reiseteam gewohnt  in "kleinen aber feinen"  Unterkünften, teils mit Abendessen.

Ablauf Motorradtouren Baltikum

Tag 1: Kiel - Klaipeda
Individuelle Anreise nach Kiel. Die Gruppe und der Reiseleiter treffen sich am Abend am Fährhafen zur Einschiffung (gegen 19 Uhr) für die Fahrt nach Klaipeda in Litauen

Tag 2: Fährüberfahrt / Ankunft in Klaipeda am späten Nachmittag
Fährfahrt über die Ostsee nach Klaipeda. Ein entspannter Seetag auf der Ostsee. Ankunft in Litauen am späten Nachmittag. Fahrt zum Hotel und Stadtrundgang. Eigentlich unvermutet, aber beliebt in Klaipeda ist vor allem das Grog-Trinken, in einem der vielen netten Weinkeller der Stadt.

Tag 3: Klaipeda - Liepaja, 200 km.
Nach einem Ausflug auf die kurische Nehrung fahren wir zurück nach Klaipeda und entlang der Küste gelangen wir nach Palanga, Litauens beliebtesten Bade- und Kurort. Wir kommen über die Grenze nach Lettland und erreichen am Nachmittag die Hafenstadt Liepaia.

Tag 4: Liepaja - Riga, 320 km.
Über die Hafenstadt Ventpils kommen wir nach Kuldiga. Von dort geht es ostwärts über Sabile, Kandava, Tukums und den Badeort Jurmala entlang der Rigaer Bucht nach Riga, nicht nur die Haupstadt Lettlands, sondern auch die "heimliche Hauptstadt" des Baltikums.

Tag 5: Riga
Am Vormittag unternehmen wir mit einem örtlichen Führer einen Stadtrundgang durch die Altstadt von Riga. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, die interessante Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 6: Riga - Pärnu
Weiterfahrt über die Küstenstraße nach Norden und über die Grenze nach Pärnu, eine alte Hansestadt in Estland.

Tag 7: Pärnu - Tallinn, 230 km.Wir fahren nordwestwärts mit einem Stopp im Kurort Haapsalu, der Klosterburg in Padise und am Wasserfall in Keila, bevor wir Tallinn erreichen. 

Tag 8: Tallinn - Vihula, 140 km.
Am Vormittag zeigt uns ein örtlicher Stadtführer auf einem Rundgang die Sehenswürdigkeiten der alten Hansestadt Tallinn. Nachmittags fahren wir mit interessanten kleinen Abstechern ostwärts durch den Lahemaa Nationalpark nach Vihula, wo wir für die nächsten zwei Tage in einem außerordentlich schönen "Gehöft" übernachten .

Tag 9: Lahemaa National Park.
Heute erleben wir mehr von der Vielfalt Nordestlands. Wir werden architektonische und botanische wie geografische Höhepunkte erleben. Übernachtung wieder in Vihula.

Tag 10: Vihula - Tartu, 250 km.
Unsere Reise führt uns entlang der Steilküste zum Valaste Wasserfall, mit 30 m der höchsten Wasserfall Estlands. Weiter gehts in südliche Richtung zum Peipus See und von dort in die Universitätsstadt Tartu.

Tag 11: Tartu - Cesis, 340 km.
Wir verlassen Tartu und fahren durch ein weitestgehend unbekanntes Estland über die Grenze zurück nach Lettland in den Gauja Nationalpark. Wir übernachten in dem mittelalterlichen Städtchen Cesis, nach Riga eines der schönsten lettischen Städte und auch bekannt als "Bierstadt" - seit 1590 wird hier Bier gebraut.

Tag 12: Cesis - Siauliai, 260 km.
Mit einer ganz speziellen Fähre über die Gauja fahren wir durch den Park vorbei an Schlössern, Burgen und Höhlen via Salaspils und Pilsrundale  über die Grenze nach Litauen zum Berg der Kreuze.

Tag 13: Siauliai - Vilnius, 250 km.
Wir kommen heute zum geographischen Mittelpunkt der Erde, bevor wir am Nachmittag in die litauische Hauptstadt Vilnius kommen.

Tag 14: Vilnius - Kaunas, 130 km.
Von Vilnius fahren wir wieder westwärts und gelangen zu der, in einer schönen Seenlandschaft gelegenen Burg von Trakai. Anschließend Weiterfahrt nach Kaunas, Litauens alte Hauptstadt, mit seiner wunderschönen mittelalterlichen Altstadt. 

Tag 15: Kaunas - Klaipeda, 230 km.
Gemütlich, entlang der Memel verläuft unsere letzte Etapppe zurück nach Klaipeda, wo wir am Abend wieder auf die Fähre fahren.

Tag 16: Fährfahrt nach Kiel.
Entspannte Fahrt über die Ostsee nach Kiel, Ankunft um 17 Uhr und Individuelle Heimfahrt.
 

Versicherung

Reiserücktritts-/Reiseabbruch-Versicherung

optional pro Fahrer und Beifahrer:
Preise auf Anfrage,
abhängig vom Reisepreis!

Im Preis enthalten

  • 13 Übernachtungen in ausgewählten Hotels der gehobenen Mittelklasse, teils mit Pool und Sauna. Die Zimmer sind alle mit Dusche oder Bad/WC inkl. Fön, mit Kabel-oder SAT-TV, viele mit Wlan-Netz, alle mit Parkplätzen
  • 13 x Frühstück
  • 6 x Abendessen (im Hotel)
  • Fährüberfahrt Kiel - Klaipeda - Kiel
  • 2 Übernachtungen auf der Fähre in Außenkabinen mit DU/WC
  • 2 x Frühstück und Abendessen auf der Fähre
  • diverse Stadtführung
  • Kartenmaterial
  • Tourbuch
  • rm-Reiseleiter
  • Reisepreis-Sicherungsschein gemäß § 651 k des BGB

 

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Maximum: 8 Motorräder

Hinweise

Reiseleiter:

Unser Reiseleiter begleitet die Gruppe ebenfalls mit dem Motorrad. Diejenigen, die nicht in der Gruppe fahren möchten, können die vorgeschlagenen Strecken auch individuell gestalten – Sie erhalten hierfür detailliertes Kartenmaterial mit den eingezeichneten Routen.

 


Bilder: Von Jürgen Grieschat und der Baltikum Tourismus Zentrale Berlin Wilmersdorf

Kommentare (Das sagen unsere Teilnehmer)

"Mit unserem Reiseleiter Jürgen Grieschat war ich sehr zufrieden. Er hat die Gruppe gut geführt und bei Besichtigungen viele interessante und wissenswerte Information vermittelt. Man hat bei der Tour gemerkt das er sich in dieser Region sehr gut auskennt und viel Spaß an der Sache hat. Wenn alle Tourguides so wären, würde jede Reise zu einem unvergessenen, tollen Erlebnis. Insgesamt war die Reise toll, die gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen werden mich wieder in diese Region Europas führen in der es noch viel zu erkunden gibt."

Andreas S.

"Die Reiseunterlagen beurteile ich als gut. Mit unserem Reiseleiter Heiko Hansen war ich sehr zufrieden, er war immer bemüht es allen Recht zu machen, erklärte andererseits nichterfüllbare Wünsche den "Antragsstellern" und setzte sich positiv durch. Unbedingt eine 2 Übernachtung in Riga einplanen!! Alles in allem war ich sehr zufrieden mit der Reise, was eng mit dem Reiseleiter zusammen hängt."

Reinhold Wachter

"Mit den Serviceleistungen der Fährgesellschaft waren wir sehr zufrieden. Die Außenkabinen waren sehr schön, sehr freundliches Personal, Tischreservierung Klasse sowie sehr schöner Tisch mit Aussicht. Unser Reiseleiter Heiko Hansen war sehr freundlich und kompetent."

Renate Kurfürst

"Eine super Biker-Gruppe mit viel Humor und wertvollen Bikern hat uns  einen einmaligen Baltikum Aufenthalt 2011 erleben lassen. Unser Reiseleiter Reini hat eine hervorragende Reisebetreuung geleistet, ist auf Vorschläge, so wie individuelle Wünsche eingegangen. Es ist toll ihn zu kennen.
Wir wünschen ihm für seine weiteren Touren viel Glück."

Karin und Joachim Helbig-Kinscher

"Neben dem Navi sind Karten halt durch nichts zu ersetzen. Mit dem Reiseleiter Reindert Dirksen waren wir sehr zufrieden. Er bietet einen Super Service und ist sehr zuvorkommend. Gute Reiserouten."

Erich Oswald

"Die Reiseunterlagen beurteilen wir als sehr gut. Mit unserem Reiseleiter Reindert Dirksen waren wir sehr zufrieden. Ryn ist uns besonders gut in Erinnerung."

Horst Hueren

"Die Reiseunterlagen beurteile ich als gut. Mit den Serviceleistungen der Fährgesellschaft war ich sehr zufrieden. Der Reiseleiter Heiko Hansen war sehr sympathisch, kompetent und lustig. Das Hotel Zamek in Ryn (romantisch) ist mir auf dieser Tour in besonders guter Erinnerung geblieben. Leider ist der Straßenzustand teilweise für Harleys zu schlecht."

Dieter Schreiber

"Durch sehr gutes Kartenmaterial und detaillierten Reiseverlauf, war eine sehr gute Vorbereitung möglich. Die Serviceleistungen der Fähgesellschaften war sehr zufriedenstellend. Heiko Hansen, der Reiseleiter war kompetent und zuverlässig. Die Zusammenstellung der Reiseroute war sehr gut. Die Hotels Zamek Ryn und NH Pozan sind mir durch die optimale Lage sowie sehr guten Service & Essen in persönlich guter Erinnerung geblieben."

C. Müller

Aktuelle Reisetermine

  • 30.05.2021 - 14.06.2021
    Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer!

    Fahrer(in) / eigenes Motorrad

    3330 EUR

    Beifahrer(in)

    3180 EUR

    EZ-Zuschlag

    790 EUR

    Anmeldeschluss: 31. März 2021

    online anmelden