Motorradreisen rm-reiseteam: In 19 Tagen von Vancouver in die Rockies über Banff, Jasper, Whistler nach Victoria - geführte Motorradreisen in Kanada vom rm-reiseteam - jetzt buchen!

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Rufen Sie uns einfach an unter +49 (0)2238 / 9298-88
Wir beraten Sie gern!

Motorradreisen Kanada - West-Kanada

Motorradreisen Kanada - Natur pur - unter diesem Motto verläuft Ihre dreiwöchige Motorradreise durch den Westen Kanadas. Es gibt nur wenige Länder, die dem Motorradfahrer solch ein Naturerlebnis bieten wie Alberta und British Columbia: Mächtige Gebirgsketten, beschauliche Seenplatten und eine wilde Küstenregion versprechen jede Menge Fahrspaß bei dieser Motorradreise Kanada!

Die Banff- und Jasper Nationalparks gehören zu den Höhepunkten der Motoradtour, ebenso wie die Fahrt durch das bekannte Skigebiet der Whistler Mountains und anschließend über Vancouver Island. Zum Schluss der Motorradreise Kanada verbringen Sie noch zwei Tage in Vancouver.

Ablauf Motorradreisen Kanada - West-Kanada

Tag 1: München - Vancouver.
Flug nach Vancouver und Transfer ins Hotel. Nach Ankunft Welcome-Drink und erstes Informationsgespräch.

Tag 2: Vanocuver - Manning Provincial Park, 210 km.
Am Morgen findet die Motorradübernahme statt! Entlang des Fraser Rivers kommen Sie an Ihrem ersten Fahrtag bereits durch den ersten Provincial Park.

Tag 3: Manning Provincial Park - Kelowna, 290 km.
Auf kurvenreicher Strecke geht es in das Okanagan Valley, bekannt für sein mildes Klima, riesige Obstplantagen und Weingüter -  auch der Früchtekorb Kanadas genannt.

Tag 4: Kelowna - Revelstoke, 200 km.
Besuchen Sie unterwegs die O’Keefe Historic Ranch, im Jahre 1867 gegründet. Sie erhalten beim Rundgang durch das Gelände einen Eindruck vom Leben während der Pionierzeit, als so eine Ranch noch eine richtige kleine Siedlung war, in der es von der Schmiede bis zur Poststelle alles Lebensnotwendige gab. Unternehmen Sie am Nachmittag noch einen Ausflug zum Mount Robson.

Tag 5: Revelstoke - Creston, 320 km.
Heute dringen Sie wieder in das Bilderbuch-Kanada vor: eine wildromantische Gegend, die mit wunderschönen Seen und herrlichen Waldstrecken ein kleines Paradies darstellt.

Tag 6: Creston - Waterton Lakes Nationalpark, 270 km.
Im weiten Tal der Purcel und Rocky Mountains könnten Sie Glück haben und einen Bären oder Adler sichten. Sie dringen tiefer in die traumhafte Bergwelt der Rocky Mountains ein.

Tag 7: Waterton Lakes Nationalpark- ein Tag zur freien Verfügung!
Nehmen Sie sich die Zeit und erkunden Sie heute in Ruhe den Park, eventuell auch per Kanufahrt auf dem Waterton See oder per Paddeltour auf dem Cameron See. Wenn Sie sich lieber doch wieder auf Ihr Motorrad schwingen wollen, empfehlen wir Ihnen die Tour in den Glacier Nationalpark auf der berühmten "Going to the Sun"-Road bis zum Lake McDonald.

Tag 8: Waterton - Banff, 370 km.
Heute verlassen Sie die Rockies für einen halben Tag, um Albertas typisches Farmland kennenzulernen. Mit etwas Glück sehen Sie Farmer beim berühmten "Cattle-Drive", bei dem Cowboys Ihre Rinder zu Pferd und in Geländefahrzeugen zu neuen Weideplätzen treiben. Am Nachmittag geht es dann aber auch schon wieder zurück in die Rockies, in den berühmten Banff National Park.

Tag 9: Banff Nationalpark - zur freien Verfügung!
Sie können wieder selbst entscheiden, ob Sie viel, wenig oder gar nicht Motorradfahren möchten. Es gibt viele Möglichkeiten, die Zeit in Banff und Umbgebung zu verbringen. Eine sicherlich empfehlenswerte Tour ist die Fahrt hoch zum Mount Norquai Drive und weiter zum Minnewanka See, der größte See im Nationalpark, wo Sie anschließend auch eine Bootstour unternehmen können.

Tag 10: Banff - Jasper, 290 km.
Sie befahren auf Ihrer Motorradreise einen der landschaftlich schönsten Highways der Welt, den Icefields Parkway. Schnee- und eisbedeckte Dreitausender, plätschernde Gebirgsbäche, tosende Wasserfälle und glasklare Bergseen begleiten Ihre Fahrt. Unterwegs machen Sie noch den Abstecher zum berühmten Lake Louise. 

Tag 11: Jasper - zur freien Verfügung.
Wir empfehlen die Fahrt durch den Maligne Canyon zum gleichnamigen türkisfarbenen Maligne See.

Tag 12: Jasper - Clearwater, 320 km.
Vorbei am Mount Robson, mit 3954 m der höchste Berg der Rockies, verlassen Sie den Park und fahren durchs Cariboo Gebirge zum Wells Gray Park.

Tag 13: Clearwater - Whistler, 420 km.             
Zunächst durchfahren Sie das Seengebiet von Cariboo. Der "Goldrush Trail" führt Sie anschließend in die faszinierende Bergwelt der Coastal Mountains: Zwei Stunden Fahrt mit einmaligen Ausblicken lassen jedes Bikerherz höher schlagen!

Tag 14: Whistler - Parksville/Vancouver Island, 340 km.
Ihre heutige Fahrt führt Sie zunächst über den landschaftlich schön gelegenen „Sea to Sky Highway". Weiter geht’s auf kurvenreicher Straße, entlang der Sunshine Coast durch idyllisch gelegene Fischerdörfchen - zwei Fährpassagen stehen heute wieder auf dem Programm.

Tag 15: Vancouver Island
Genießen Sie den Erholungstag am Strand oder aber unternehmen Sie einen Tagesausflug an die Westküste der Insel, nach Tofinao. Ein motorradfahrerisches Highlight steht Ihnen auf der Fahrt durch den Pacific Rim National Park bevor: 140 km Kurve an Kurve! Je nach Jahreszeit und ein bißchen Glück können Sie in den zahlreichen Buchten neben Seelöwen auch Grau- und Killerwale beobachten. Es gibt in in Tofino auch die Möglichkeit zu einer Whale-Watching-Tour!

Tag 16: Parksville - Victoria, 150 km.
Sie kommen heute in die Hauptstadt von British Columbia, in die Bilderbuchstadt Victoria, der britische Einfluß ist hier unübersehbar!

Tag 17: Victoria - Vancouver, 70 km.
Erkunden Sie vormittags das Städtchen mit seinen markanten Gebäuden und vielen Blumengärten.
Auf dem Weg zur Fähre kommen Sie an Butchard Gardens vorbei, ein über 100 Jahre alter, paradiesisch anmutender, botanischer Garten - auch hier lohnt sich ein Besuch! Am Nachmittag setzen Sie mit der Fähre auf das kanadische Festland über.

Tag 18: Vancouver .             
Auf einer 3-stündigen Stadtrundfahrt erhalten Sie einen Überblick von dieser faszinierenden Stadt, die sich zu Recht zu den schönsten Metropolen der Welt zählen darf. Der Rest des Tages bleibt Ihnen, die Stadt "auf eigene Faust" zu erkunden. Ihr Hotel liegt im Zentrum.

Tag 19: Vancouver - München.
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München am Nachmittag.

Tag 20: Ankunft in München.
Anschlussflug oder individuelle Heimreise

Versicherung

Kfz-Zusatz-Versicherung

zur Reduzierung des lokalen Selbstbehalts (Vollkasko und Diebstahl) auf 0 Euro
im Reisepreis inklusive!

Reiserücktritts-/Reiseabbruch-Versicherung (optional)

optional pro Fahrer und Beifahrer:
Preise auf Anfrage,
abhängig vom Reisepreis!

Im Preis enthalten

  • Linienflug mit Lufthansa von München nach Vancouver und zurück
  • diverse Transfers (Flughafen, Vermietstation)
  • 16 Tage Motorradmiete inkl. unbegrenzte Freimeilen, Haftpflicht- und Vollkasko-VS (ohne SB!), sowie Diebstahl-VS (SB 5000 US$, der durch inkludierte Zusatz-VS rückerstattet wird) un die Einwegmiete von Los Angeles nach San Francisco
  • Zusatz-VS für für den Diebstahl zur Reduzierung des Selbstbehalts auf 0 Euro und Erhöhung der lokalen Haftpflicht-Deckung um 2 Mio Euro
  • 18 Übernachtungen in guten bis sehr guten Hotels, Lodges und Motels
  • Begrüßungsgetränk
  • Begleitfahrzeug fürs Gepäck
  • Fährüberfahrt Victoria Island-Vancouver
  • Stadtrundfahrt Vancouver
  • Kartenmaterial und Tourbook
  • deutschsprachiger rm-Reiseleiter
  • Reisepreis-Sicherungsschein gemäß § 651 k des BGB

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Hinweise

Reiseleiter:

Unser Reiseleiter fährt das Begleitfahrzeug und nicht der Gruppe vorneweg. Die Teilnehmer fahren in Kleingruppen von zwei bis vier Motorrädern (wer mag, kann auch ganz alleine fahren) und erhalten ein ausführliches Tourbook und jeden Morgen zusätzliche Tipps vom Reiseleiter für die zu fahrende Tagesetappe.

Mindestalter:

21 Jahre. Alle aufgeführten Motorräder dürfen nur mit dem uneingeschränkten Führerschein der Klasse A gefahren werden.

Verlängerungsmöglichkeiten

Jegliche Art der Verlängerung können gebucht werden.

Kommentare (Das sagen unsere Teilnehmer)

"Mit der Reise war ich sehr zufrieden und Reindert kümmert sich um alles und ist dabei immer sehr freundlich. Die Zusammenstellung der Reiseroute war sehr gut und es gab genügend Zeit zur Entspannung."

Willy H.

"Reindert ist ein toller Typ, alles prima organisiert, war immer am Lachen und hatte stets gute Laune. Mit unserem Motorrad waren wir sehr zufrieden, es war eine neue Maschine. Insgesamt hat es uns sehr gut gefallen, alles war prima und tolle Leute."

Carsten u. Yvonne B.

Keine aktuellen Reisetermine